Der Mythos des pubertierenden Gehirns

Nicht das pubertierende, sich verändernde Gehirn lässt die Jugendlichen sich "komisch" verhalten - das komische Verhalten der Erwachsenen gegenüber Jugendlichen verändert deren Gehirn! So die These des US-Amerikanischen Experten Dr. Robert Epstein.

DR. ROBERT EPSTEIN

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?