Frei wovon und frei wozu?

Ein Ausblick auf das im September in Berlin stattfindende Treffen der Freien Alternativschulen. Neben Workshops finden Podiumsdiskussionen statt und es wird über die Grundlagen des Verbands diskutiert.

NICOLA KRIESEL

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?