Lebenslang

Geschwisterbeziehungen waren lange Zeit "Stiefkinder" in der Psychotherapie. Das ändert sich langsam. Die Autorin wirft einen Blick darauf, was psychodynamische Theorien über Geschwister zu sagen haben.

DR. KATJA ROSE

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?