Man kann sagen, was man will.

Sudbury-Schulen sind effektive und lebendige Lerngemeinschaften. Was befähigt aber den Einzelnen, sich darin zurecht zu finden? Ein ehemaliger Schüler erzählt.

MICHAEL SAPPIR

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?