Stefanie Taschinski

Buchreihe: Die kleine Dame

Eine Lebensgeschichte

Arena Verlag, 9,99 bis 12,99 Euro

Es gibt bisher vier Bände der kleinen Dame, geschrieben von Stefanie Taschinski. Illustriert sind die Bücher von Nina Dulleck. Die Bücher haben zwischen 96 und 153 Seiten und sind im Taschenbuchformat mit sehr festem Hardcover. Es sind perfekte Vorlesebücher für Zuhörer ab drei oder vier Jahren oder für etwas geübte Leser zum Selberlesen. Und sie sind auch für welterfahrene Vorleser auf jeden Fall ein Abenteuer.

Die kleine Dame lebt in einem Zelt in dem geheimen Hinterhof des Brezelhauses in Hamburg und ihr Freund ist ein 1000 Jahre altes Chamäleon namens Chaka.

Die kleine Dame ist so groß wie ein Pinguin und hat einen Regenschirm mit dem sie sich selbst chamäleonisieren kann. Sie ist Forscherin und beobachtet die Menschen um sich herum, während sie mit einer Tasse heißer Schokolade vor ihrem Zelt sitzt.

Eines Tages ziehen die beiden Schwestern Lilly und Karlchen Bär mit ihren Eltern in das Brezelhaus. Im ersten Band ist Lilly acht Jahre alt und ihre kleine Schwester Karlchen fünf.

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?