Inklusive Bildung an Demokratischen Schulen

Wo lassen sich zwischen dem allgemeinen Verständnis von Demokratischen Schulen Übereinstimmung und Vernetzungsmöglichkeiten zum inklusiven Verständnis, in Anlehnung an den Index für Inklusion, aufzeigen? Beide Ansätze sind sich in ihrer Ausrichtung sehr ähnlich. Beide Bewegungen sind wegweisend für n eue Lernmöglichkeiten und -erfahrungen innerhalb von Schule.

Anja Wetzel

Kinder und Jugendliche auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten und mit ihnen eine freudvolle Lernbiografie zu gestalten, liegt in der Verantwortung einer Gemeinschaft von Eltern und Menschen, denen Kinder in Bildungseinrichtungen anvertraut werden. Ich habe diese Verantwortung bewusst übernommen und empfinde Spaß und Freude im Erleben und Lernen mit Kindern und den vielfältigen Möglichkeiten, mit ihnen persönlich und gemeinschaftlich zu wachsen.

Wertschätzende Umgangsformen als Ausdruck inklusiver Kulturen

Es braucht Feingefühl, Engagement und Offenheit für authentische und einfühlsame Beziehungsgestaltungen von Erwachsenen zu Schülern. Die Qualitäten des Herzens von Liebe, Güte und Mitgefühl spielen in der Lernbegleitung ebenfalls eine entscheidende Rolle. Kinder lernen bedürfnisorientiert, das braucht ein ganzheitliches Verständnis für ihren Entwicklungsweg. Ihre zahlreichen Kompetenzen ermöglichen es ihnen, sich die Welt explorativ anzueignen. Sie folgen ihren Bedürfnissen und besetzen Lerninhalte emotional. Kinder werden mit großer Weisheit geboren. Was ihnen in jungen Jahren jedoch noch fehlt sind praktische Lebenserfahrung, ein Überblick über die Dinge der Welt sowie die Fähigkeit vorauszudenken. Um diese Kompetenzen zu erlangen und die jeweilige Kultur kennenzulernen, brauchen sie Erwachsene, die ihnen respektvoll begegnen und sie ganzheitlich stark machen. Das Ziel ist, dass sie später als Erwachsene an demokratischen Gesellschaftsprozessen autonom, verantwortungsvoll, kreativ sowie proaktiv teilnehmen. Proaktiv bedeutet, dass sie sich zu Menschen entwickeln, die für ihre eigenen Werte und Ziele einstehen und nach diesen handeln, statt nur auf Situationen zu reagieren.

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?