Human Transformers – Wie Kinder uns neu ausrichten können

Im Leben gibt es immer wieder Momente, die große Veränderungen bewirken können. Veränderungen in uns selbst. Geburtserlebnisse haben besonders oft transformierende Wirkung und können der Startschuss für eine neue Ausrichtung im Leben sein …

Susanne Sommer

Mir kommen »Transformers« in den Sinn, wenn ich gedanklich die Spielzeugkiste meiner Kindheit durchwühle. Besser gesagt, jene meines Bruders. Das waren doch diese futuristischen Hightech-Roboter aus einem anderen Universum, die sich – je nach Situation – komplett verwandeln können und in ihrer neuen Gestalt auch neue Fähigkeiten, Kräfte und Ressourcen haben, ja zu neuen Persönlichkeiten mutieren. Ich selbst konnte mich für diese »Science-Fiction-Dinger« nie erwärmen. Allerdings durfte ich in den vergangenen Jahren Zeuge meiner eigenen »Transformer«-Fähigkeiten werden …

Als mein Sohn 2013 mittels Notkaiserschnitt viel zu früh in diese Welt stolperte, schwappte – neben Freude und Dankbarkeit – gleichzeitig eine Welle großer Unsicherheit in mein Leben. War doch alles so anders als erwartet, erhofft, erträumt. Ich konnte weder verstehen, was da genau passiert war, noch warum. Und wie ich damit umgehen sollte, wusste ich schon gar nicht. In meine »neue Rolle als Versorgerin« musste ich durch learning by doing erst hineinwachsen. Ich musste mich ordnen, sortieren, ausrichten. Eine Konfrontation mit mir und meinem Leben stand an. Allmählich konnte ich auch das Potential dieses mich wachrüttelnden Ereignisses erkennen. Und daran wachsen. Ich denke nicht, dass es eine traumatische Geburt braucht, um sein Leben zu reflektieren und sich weiterzuentwickeln. Oft sind es aber genau diese grenzwertigen Momente, die das bewirken. Heute kann ich dieses Ereignis als markanten Einschnitt in mein Leben identifizieren. Und mich folgenden Fragen zuwenden: Wer war ich bis zur Geburt meines Sohnes? Wer danach? Wer bin ich heute? Und wer will ich sein?

Artikel weiterlesen?

Kauf die aktuelle Ausgabe oder schließ ein Abo ab, um alle Ausgaben zu lesen.

Du bist bereits Abonnent oder hast das Heft gekauft und besitzt ein Benutzerkonto?