Ausgabe: 1/12
Lernen ohne Schule
Dem Freilernen auf der Spur
unerzogen Magazin Cover
"Dem Freilernen auf der Spur" lautet das Thema des ersten unerzogen Magazins 2012. Insbesondere ist hier das Freilernen in Deutschland gemeint. Neben Erfahrungsberichten und einem Blick ins europäische Ausland, wo sich deutsche Familien zum Freilernen angesiedelt haben, sprachen wir mit Dr. Thomas Spiegler der seit einigen Jahren die deutsche Homeschooling-Szene beobachtet. Eine Schulvorstellung, ein Artikel zur "bedürfnisorientierten Erziehung" und weitere interessante Artikel begleiten den Schwerpunkt dieser Ausgabe.
Einzelheftpreis: 6,90 €
(nur als PDF) Über dein Benutzerkonto kannst du dir diese Ausgabe nach dem Kauf als PDF herunterladen.
(Diese Ausgabe ist nicht mehr gedruckt verfügbar.)
Selbstbestimmt Lernen - Lernen für sich selbst
Der Experte für Home Education in Großbritannien, zeigt, wie sich Autonomes Lernen vom Unschooling unterscheidet.
MIKE FORTUNE-WOOD

Freilernen - eine deutsche Form des Unschoolings?
Der Autor beobachtet seit zehn Jahren die deutsche Freilerner-Szene. Ein Erfahrungsbericht.
ARTUR-ANDRZEJ MASUCH

Homeschooler und Freilerner
Die Autoren haben mit deutschen "Bildungsflüchtlingen" im Ausland gesprochen.
DOMINIQUE PNIOK UND SEBASTIAN GAIGALS

"Nicht alle Veränderungen zeichnen sich im Vorfeld ab"
Interview mit Dr. Thomas Spiegler. Vor 4 Jahren wurde sein Buch zu Homeschooling in Deutschland veröffentlicht. Im Interview erzählt er, was seit dem in Deutschland passiert ist.

Freilernen in Österreich!?
Eine Kolumne von Carola Eder.

Die Freilernergruppe Baden-Württemberg
Ein Netzwerk freilernender Familien ist eine wichtige Ressource für die einzelne Familie. Ein Erfahrungsbericht.
IMMANUEL WOLF

Haben Schlangen Längs- oder Quermuskel?
Der Autor stellt die These auf, dass Schule den Zweck verfolgt, den Menschen schlecht auszubilden. Er verpasst auch nicht, die Gründe dafür zu benennen.
DR. FRANK SCHWEIZER

Von kleinen Riesen und riesigen Kleinen
Die Autorin besuchte die Freie Schule Riesenklein in Halle/Saale und stellt sie in der Reihe zu Freien und Alternativen Schulen vor.
NICOLA KRIESEL

Wenn alle hätten, was sie bräuchten
Die Autorin warf einen Blick auf die sogenannte "Bedürfnisorientierte Erziehung" und drei beliebte Autoren auf diesem Gebiet.
DR. KATJA ROSE

Klein und fein
Ein Rückblick auf die erste unerzogen-Konferenz im März in Leipzig.
EVA FORMAGGIO

Think Outside the Box! (Teil 8)
J - wie Jacke anziehen und Jammern. Was tun, wenn es kälter wird und die Kinder dennoch sommerlich das Haus verlassen wollen?
JOHANNA GUNDERMANN

Ein Klo für Paul und Paula
die Autoren greifen das Thema "Kinder, Gender und Rollen" aus dem letzten Heft noch einmal auf und zeigen ein Projekt der Berliner Humboldt-Universität zu Unisextoiletten.
LENA ROHRBACH UND ANDREAS PITTRICH

Rezensionen
Mary Griffith: Ansteckendes Lernen Robert Wilde: Jonas Alexandra Maxeiner und Anke Kuhl: Alles Familie!

Webrezensionen
Happy Babys - Happy Families - Happy World Familiennetzwerk österreichischer Freilerner Freilernen in der Schweiz Was ist Offener Unterricht?

Der deutsche Bildungsfrühling hat begonnen
Ein Kommentar von André Stern.