1

Ausgabe 4/09 in den Warenkorb gelegt.

Ausgabe: 4/09
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schlechter
Sichere Bindungen in der Familie
unerzogen Magazin Cover
In der Ausgabe 4/09 des unerzogen Magazins finden Sie Artikel, Interviews und Rezensionen zu verschiedenen Familienthemen. Jannetje Egbers stellt das Attachment Parenting vor, Dr. Katja Rose beleuchtet das Konzept der "Verwöhnung" und Manuela Schauerhammer betrachtet mit kritischem Blick eine Auswahl an modernen "Kinderüberwachungsgeräten". Im Interview erzählt Sabine Kuegler, das Dschungelkind, über sogenannte Drittkulturkinder. Diese und weitere spannende und interessante Beiträge füllen das 60 Seiten umfassende Heft in der aktuellen Ausgabe.
Einzelheftpreis: 2,90 €
(nur als PDF) Über dein Benutzerkonto kannst du dir diese Ausgabe nach dem Kauf als PDF herunterladen.
(Diese Ausgabe ist nicht mehr gedruckt verfügbar.)
Gut gebunden - Was ist eigentlich Attachment Parenting?
Die Autorin erklärt die mindestens sieben Bausteine des Attachment Parenting, die es braucht, um eine gute Bindung zwischen Eltern und Kind zu etablieren.
JANNETJE EGBERS

Gruppe versus Individualität - Interview mit Sabine Kuegler
Sabine Kuegler lebte als Kind im Urwald von West-Papua. Später schrieb sie über diesen Lebensabschnitt den Bestseller "Dschungelkind". In unerzogen erzählt sie zum Thema Familie hier und dort und über sogenannte "Drittkulturkinder".

Kleine Anleitung zum richtigen Verwöhnen - ... oder ist Verwöhnung gefährlich?
Übermäßige Versorgung mit immer neuen Spielsachen? Dem Kind alle Wünsche erfüllen? Die Autorin untersucht die gängigen Vorstellungen von "Verwöhnung".
DR. KATJA ROSE

Braves Kind - totes Kind - Interview mit Herbert Renz-Polster
Der Autor von "Kinder verstehen" hinterfragt die üblichen Definitionen von "Erziehung" und erläutert aus evolutionärer Sicht, was Kinder für einen Umgang mit ihnen erwarten.

Schulversammlungen in Demokratischen Schulen - Warum parlamentarische Verfahrensweisen wichtig sind
Um die Mitbestimmung des Einzelnen effizient und fair gewährleisten zu können, gibt es parlamentarische Verwahrensweisen. Ist das auf Demokratische Schulen übertragbar und wie sieht es damit dort aus?
HENNING GRANER

Schulzwang wegen Bildung?
Die bekannte Autorin und Trainerin äußert sich in ihrer Reihe über gehirn-gerechtes Lernen zur Entstehung der Schulpflicht und deren Entkopplung von der Absicht zu bilden.
VERA F. BIRKENBIHL

"Immer schön leise und fleißig - und vorsichtig"
Eine Kolumne von Wolfgang Bergmann

"Muss die demokratische Glaubwürdigkeit nicht schwinden, wo zugleich totalitäre Erziehungsparolen wieder aktuell sind?"
Anlässlich der Feier des 60-jährigen Geburtstags des deutschen Grundgesetzes analysiert der erziehungs- und schulkritische Philosoph die verwunderliche Tatsache, dass der Ruf nach mehr Disziplin wieder lauter wird.
BERTRAND STERN

Big Parents Are Watching You - Von klein auf überwacht: Freiheitseinschränkungen in einer technisierten Kindheit
Technisch ist es heute möglich, Kinder schon von klein auf zu überwachen. Mit kritischem Blick stellt die Autorin eine erschreckende Auswahl an modernen Überwachungsgeräten zusammen.
MANUELA SCHAUERHAMMER

Das Positive an Entschulung - Vor Unschooling, Deschooling
Die Unschoolerin beschreibt die positiven Aspekte von Entschulung und gibt Tipps für den Umgang mit dieser Phase.
LAURA GARBERS

Wie ein Kleinkind frei lernt - Probiere viel aus und scheue weder Chaos noch Dreck!
Unschooling wird herkömmlich als Bildungsalternative zur traditionellen Beschulung betrachtet - doch was ist mit Kleinkindern?
AMANDA PEARL

Rezensionen
Herbert Renz-Polster: Kinder verstehen Tom Hodgkinson: Leitfaden für faule Eltern Robert Brooks, Sam Goldstein: Das Resilienz-Buch

Internet Review
Die Mutter - Eine multiple Persönlichkeit Projekt informelles-lernen.de Entschulung in der Schweiz DAGO Kinderlobby e.V.